iq
Menu Ihr Vermarkter für Leitmedien

Alle Leitmedien

100 Jahre (Groß-) Berlin

Berlin in seinen heutigen Grenzen wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Der damals weitsichtige Beschluss, Berlin größer zu denken, sorgte in den Goldenen Zwanziger Jahren für eine dynamische Entwicklung. 2020 ist Berlin erneut eine wachsende Stadt mit internationalem Anspruch, gleichzeitig Kern der Metropolregion Berlin-Brandenburg im globalen Wettbewerb. Wie sieht die Region im Jahr 2050 oder 2070 aus? Diese Frage beschäftigt nicht nur Politiker, Ökonomen und Ökologen, Architekten, Stadt- und Landschaftsplaner, sondern nahezu alle Bereiche der Gesellschaft. Der Architekten- und Ingenieur-Verein zu Berlin (AIV) hat diesem Thema sogar einen großen städtebaulichen Wettbewerb gewidmet. In einer Sonderbeilage thematisiert der Tagesspiegel wesentliche Zukunftsszenarien.

 

Vorläufige redaktionelle Themen:

  • Berlin zwischen 1920 und 2070: Kernpunkte, Bruchstellen und Notwendigkeiten in einer 150-jährigen Entwicklung
  • Entwicklung großstädtischer Zentren. Weniger Verkehr, weniger Büroflächen, weniger Einzelhandel? Dafür mehr Wohnen, mehr Radwege, mehr verkehrsberuhigte Zonen?
  • Entwicklung der Randgebiete bzw. des Übergangs zwischen Berlin und Brandenburg am Beispiel von Pankow / Buch
  • Was machen andere? Blick in die Partnerstädte Berlins und andere europäische Metropolen, z.B. Wien und Paris
  • Stadtplanung und Klimawandel / Sozialer Wohnungsbau, wo und wann?
  • Urbane Quartiere der Zukunft– die Urban Tech Republic als Blaupause?
  • Digitalisierte Stadt, Onlinehandel und Zustellung: Wie funktioniert das in 10 oder 20 Jahren? 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Factsheet.