iq
Menu Ihr Vermarkter für Leitmedien

Alle Leitmedien

Handelsblatt Magazin Design-Schwerpunkt im Oktober

Was sind die aktuellen Trends und Strömungen rund um Interieur und Design?

In der Oktober-Ausgabe bietet das Handelsblatt Magazin mit spannenden Interviews und hochwertigen Porträts wieder ungewöhnliche Einblicke in die Welt des Designs. Unseren Lesern ist es besonders wichtig, sich mit schönen Dingen zu umgeben. Dabei achten sie vor allem auf einzigartige, exklusive und hochwertige Designs.

 

 

Die Themen der Ausgabe (Änderungen vorbehalten):

  • Zwischen High Fashion, Art & Politics: Die Chefdesignerin von Dior Maria Grazia Chiuri zählt zu den einflussreichen Frauen in der Modewelt.
  • Patricia Urquiola ist die derzeit erfolgreichste Frau in der Designwelt. Italienische Möbelhersteller wie Molteni, Agape, Cassina oder Kartell lieben ihr Gespür für Sinnlichkeit, Farbe und Textur.
  • Konstantin Grcic ist der derzeit wichtigste deutsche Designer. Mit seinen Entwürfen für Unternehmen wie Cassina, Flos, Magis oder Vitra überträgt er die Ästhetik klassischer Industrieprodukte auf Möbel, Leuchten und andere Alltagsdinge.
  • Minotti – ein Porträt über den norditalienischen Möbelbauer. Das Unternehmen gehört zu den erfolgreichsten Design-Manufakturen der Welt – und ist immer noch in Familienbesitz. Wir fragen mal nach, wie man sich gegen die Riesen behauptet.
  • Dimorestudio sind die Hipster der Designwelt. Die Gründer Britt Moran und Emiliano Salci richten als Innenarchitekten Boutiquen, Hotels und Privatwohnungen ein. Sie betreiben eine Galerie für exklusive Möbeleditionen und haben in diesem Jahr mit Dimoremilano ein eigenes Möbellabel vorgestellt sowie für Dior ihre erste Wohnkollektion entworfen.

Factsheet

Die Ausgabe entsteht in enger Zusammenarbeit mit Norman Kietzmann. Der Design-Journalist wohnt seit 2008 in Mailand. Von dort aus schreibt er als freier Journalist über die Themen Design, Architektur und Mode. Zuvor hat er an der Kunsthochschule Berlin Weißensee (KHB) sowie der Ecole National Supérieure de Création Industrielle (ENSCI) in Paris Industriedesign studiert. Beim Handelsblatt Magazin verantwortet er derzeit die Bereiche Weltmarkt und Warenkorb