iq
Menu Ihr Vermarkter für Leitmedien

Alle Leitmedien

Keyfacts

Erscheinungsweise:  
monatlich

Verkaufte Auflage: 
68.721
(IVW II/2017)

Reichweite:
502 TSD. Leser 
(AWA 2017)

128 TSD. Leser 
(LAE 2017)

Aktuelles

Cicero

... and the winner is: Cicero!

Cicero, das Magazin für politische Kultur, setzt seine Erfolgsstory fort. Entgegen dem Markttrend gewinnt Cicero im 2. Quartal der IVW 8% neue Abonnenten im Vergleich zum Vorjahresquartal hinzu. Ein Erfolg in der harten Auflage von Abo- und Einzelverkauf. Auch die aktuellen AWA Zahlen bestätigen diese Entwicklung, denn Cicero knackt die 500’er-Reichweite (502‘ Q2/17) und gewinnt in der Zielgruppe Männer 6% dazu.

Cicero

Neue Kolumne: Wohin mit Ihrem Geld?

Seit Ausgabe #10 / 2016 erscheint in Cicero eine neue Kolumne von Daniel Stelter.

Unter dem Titel „Wohin mit Ihrem Geld“ schreibt der Ökonom, Strategieberater und Autor ab sofort jeden Monat auf einer 1/1-Seite über das Thema Geldanlage.

Nutzen Sie dieses interessante Umfeld für Ihre Anzeige, gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Cicero

Die Macher: In Eigenregie auf Erfolgskurs

Seit dem 01. Mai sind Christoph Schwennicke und Alexander Marguier nicht nur Chefredakteure von Cicero sondern auch die eigenständigen Verleger von Cicero und Monopol. Der Mut zahlt sich aus – Cicero ist auf Erfolgskurs: Die kürzlich veröffentlichte Markt-Media-Studie AWA 2016 zeigt, dass sich immer mehr Menschen für den kompetenten Autoren-Journalismus zu relevanten Themen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur interessieren. Mit einem Zuwachs von 8,9 Prozent erreicht Cicero nun 497.000 Leserinnen und Leser.

Weiterlesen
Cicero

Bei Cover des Monats regelmässig unter den Top Ten

Rund 2.800 Publikumszeitschriften wetteifern am Kiosk um die Gunst der Konsumenten. Dabei spielt der erste Eindruck, ganz wie im wahren Leben, eine große Rolle. Die äußere Erscheinung, also das Cover, muss den Betrachter in seinen Bann ziehen.

Der innovativen und aufmerksamkeitsstarken Gestaltung der Cicero Cover gelingt dies immer wieder. So wurde Cicero im April zum Cover des Monats gekürt und landete in den Monaten Februar, März , Juni und September 2016 unter den Top Ten.  

Cicero

Titelthema: Wie politisch darf Kirche sein?

Im säkularen Staat des christlich geprägten Westens sind die Räume des Glaubens und die der Politik klar voneinander abgegrenzt. Aber natürlich sind die beiden großen Kirchen ein gesellschaftlicher Faktor, und damit immer auch ein politischer Faktor. Im Zuge des Zustroms von Migranten nach Deutschland wieder stärker als lange Zeit zuvor. Die Kirchen politisieren sich zunehmend. Flüchtlinge, Klimaschutz, Waffenhandel, Genderforschung - kaum ein Thema, zu dem sie keine eigene Agenda verfolgen. Zugunsten der Sache. Und ihrer selbst. Lesen Sie mehr darüber im neuen Cicero!

Weiteres zentrales Thema der aktuellen Ausgabe: Wahl 2017 - die aussichtslose Lage der Sozialdemokraten.

Aktuelles

Cicero

... and the winner is: Cicero!

Cicero, das Magazin für politische Kultur, setzt seine Erfolgsstory fort. Entgegen dem Markttrend gewinnt Cicero im 2. Quartal der IVW 8% neue Abonnenten im Vergleich zum Vorjahresquartal hinzu. Ein Erfolg in der harten Auflage von Abo- und Einzelverkauf. Auch die aktuellen AWA Zahlen bestätigen diese Entwicklung, denn Cicero knackt die 500’er-Reichweite (502‘ Q2/17) und gewinnt in der Zielgruppe Männer 6% dazu.

Cicero

Neue Kolumne: Wohin mit Ihrem Geld?

Seit Ausgabe #10 / 2016 erscheint in Cicero eine neue Kolumne von Daniel Stelter.

Unter dem Titel „Wohin mit Ihrem Geld“ schreibt der Ökonom, Strategieberater und Autor ab sofort jeden Monat auf einer 1/1-Seite über das Thema Geldanlage.

Nutzen Sie dieses interessante Umfeld für Ihre Anzeige, gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Cicero

Die Macher: In Eigenregie auf Erfolgskurs

Seit dem 01. Mai sind Christoph Schwennicke und Alexander Marguier nicht nur Chefredakteure von Cicero sondern auch die eigenständigen Verleger von Cicero und Monopol. Der Mut zahlt sich aus – Cicero ist auf Erfolgskurs: Die kürzlich veröffentlichte Markt-Media-Studie AWA 2016 zeigt, dass sich immer mehr Menschen für den kompetenten Autoren-Journalismus zu relevanten Themen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur interessieren. Mit einem Zuwachs von 8,9 Prozent erreicht Cicero nun 497.000 Leserinnen und Leser.

Weiterlesen
Cicero

Bei Cover des Monats regelmässig unter den Top Ten

Rund 2.800 Publikumszeitschriften wetteifern am Kiosk um die Gunst der Konsumenten. Dabei spielt der erste Eindruck, ganz wie im wahren Leben, eine große Rolle. Die äußere Erscheinung, also das Cover, muss den Betrachter in seinen Bann ziehen.

Der innovativen und aufmerksamkeitsstarken Gestaltung der Cicero Cover gelingt dies immer wieder. So wurde Cicero im April zum Cover des Monats gekürt und landete in den Monaten Februar, März , Juni und September 2016 unter den Top Ten.  

Cicero

Titelthema: Wie politisch darf Kirche sein?

Im säkularen Staat des christlich geprägten Westens sind die Räume des Glaubens und die der Politik klar voneinander abgegrenzt. Aber natürlich sind die beiden großen Kirchen ein gesellschaftlicher Faktor, und damit immer auch ein politischer Faktor. Im Zuge des Zustroms von Migranten nach Deutschland wieder stärker als lange Zeit zuvor. Die Kirchen politisieren sich zunehmend. Flüchtlinge, Klimaschutz, Waffenhandel, Genderforschung - kaum ein Thema, zu dem sie keine eigene Agenda verfolgen. Zugunsten der Sache. Und ihrer selbst. Lesen Sie mehr darüber im neuen Cicero!

Weiteres zentrales Thema der aktuellen Ausgabe: Wahl 2017 - die aussichtslose Lage der Sozialdemokraten.