iq
Menu Ihr Vermarkter für Leitmedien

iq digital erweitert die Geschäftsführung mit Digital-Spezialist Steffen Bax

„Steffen Bax hat sich von Beginn seiner beruflichen Laufbahn an auf die digitale Medienbranche spezialisiert und zählt damit zu den renommiertesten Experten. Ich freue mich, mit ihm einen stellvertretenden Geschäftsführer gewonnen zu haben, der mit unseren Teams die mobile Transformation, den Technologieausbau, die Produktentwicklung und den Ausbau des Bereiches Data Advertising aktiv voranbringen wird“, so der Geschäftsführer von iq digital Christian Herp. „Wir werden mit dieser Weichenstellung für die Zukunft diese Bereiche weiter konsequent ausbauen und eine führende Rolle einnehmen.“

Steffen Bax startete 2007, nach Stationen bei der Digitalagentur Wunderman Köln und als Creative Consultant bei OnVista Media, bei iq digital. Seine Schwerpunkte als Leiter Videovermarktung und Trafficmanagement bildeten die strategische Weiterentwicklung des AdManagements und der iq-Targeting-Technologie sowie die mobile Vermarktung. Seit 2009 gehört zusätzlich die Verantwortung für das technische Business Development und die Gremien-Arbeit in der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e.V. (AGOF) zu seinem Aufgabengebiet als Head of Technology&Campaign. Ab 2011 entwickelte er als Director Operating/Technology Digital maßgeblich mit seinem Team die Themen Programmatic Advertising, Customer Service  und Data Management. Neben seinem Engagement in der AGOF, als Vorstandsvorsitzender der Sektion mobile, vertritt Steffen Bax die iq digital auch im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) und im Online-Vermarkterkreis. 

„Unser Anspruch und unsere Herausforderung ist es, innovative Digitalprodukte crossmedial zu konzipieren und unseren Kunden angefangen von Content-Marketing-Konzepten bis hin zu klassischer Display-Werbung einen Mehrwert im Marketingmix mit lebendiger Customer Journey zu bieten. Ich freue mich darauf, diesen Weg der iq digital und unsere starken Medienmarken in der neuen Position noch stärker mitzugestalten“, so Steffen Bax über die hinzugewonnene Verantwortung.

Das Bildmaterial ist als Download verfügbar.

iq digital media marketing gmbh 

Die iq digital media marketing gmbh ist mit einer digitalen Gesamtreichweite von 24,16 Millionen Unique Usern laut AGOF digital facts 2016–12 (Einzelmonat) einer der führenden Vermarkter für digitale Qualitätsmedien und Mediabrands. Mobil erreichen die Angebote der iq digital 13,37 Millionen Unique User (AGOF digital facts 2016–12, Einzelmonat), online 16,93 Millionen Unique User. Als Gemeinschaftsunternehmen von FAZ Verlag, Süddeutsche Zeitung Verlag, ZEIT Verlag und der Verlagsgruppe Handelsblatt steht die iq digital sowohl für hohe Reichweiten in Premiumzielgruppen als auch für Special-Interest-Zielgruppen. 

Das Portfolio umfasst hochkarätige Publishersites Online und Mobile in den Bereichen News, Finanzen, Wirtschaft, Politik, IT sowie Healthcare: Websites wie FAZ.NET, Handelsblatt Online, SZ.de, WirtschaftsWoche Online und ZEIT ONLINE informieren Entscheider täglich aktuell über alle relevanten Themen. Zum Online-Portfolio gehören außerdem golem.de, INGENIEUR.DE, spektrum.de, karriere.de, jetzt.de, sz-magazin.de und ze.tt. In der Vermarktung sind auch die Gesundheitsportale des Wort & Bild Verlags: apotheken-umschau.de, baby-und-familie.de, senioren-ratgeber.de und diabetes-ratgeber.net.

Kontakt 

Beate Sieper 
Leiterin Communication 
Tel.: 0211.887-10 66 
Fax: 0211.887-97 10 66
E-Mail: beate.sieper@iqm.de

3d-porn.us site-rip.me