iq
Menu Der Vermarkter für Leitmedien

Alle Leitmedien

Wirtschaftsjournalisten des Jahres

Handelsblatt-Redakteure zu Wirtschaftsjournalisten des Jahres ernannt

Das Handelsblatt wurde diese Woche bei der Wahl der „Wirtschaftsjournalisten des Jahres 2016“ gleich mehrfach ausgezeichnet. Florian Kolf gewann durch sein Exklusiv-Interview mit Aldi-Erbe Theo Albrecht jr. in der Kategorie „Unternehmen“. Sönke Iwersen, Volker Votsmeier sowie Yasmin Osman wurden in der Kategorie „Verbraucher und Finanzen“ für ihre exklusive Berichterstattung zu dem Cum-Ex-Geschäften von Banken prämiert.

Zudem wurde das Handelsblatt unter der Leitung von Sven Afhüppe, gemeinsam mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, zur „Redaktion des Jahres“ ernannt. Die Jury begründete die Auszeichnung mit der bemerkenswert konstanten Teamleistung, die die Handelsblatt-Redaktion unter anderem bei der Berichterstattung zum Brexit und der USA-Wahl sowie der Flüchtlings-Ausgabe unter Beweis stellten.

Die Wahl der „Wirtschaftsjournalisten des Jahres“ erfolgt auf Initiative des „Medium Magazin“ und des Wirtschaftsjournalist. Im ersten Schritt waren Leser, Branchenexperten und Jurymitglieder dazu eingeladen, Kandidaten zu nominieren. Anschließend stimmte eine eigene 18-köpfige Jury des Wirtschaftsjournalist über die Vorschläge ab. Zur Wahl standen zudem sechs Unterkategorien, unter anderem die neu eingeführte Kategorie "Innovation".