IQM
IQM

Targeting

Werbung effizient und effektiv platzieren!


Predictive Behavioural Targeting

Erreichen Sie durch den Einsatz unserer Predictive Behavioural Targeting (PBT) Technologie Ihre Zielgruppe in unserem Premiumnetzwerk noch effektiver und effizienter.

Für Sie als Werbungtreibender bedeutet Targeting eine optimierte Zielgruppenansprache unabhängig vom Themenumfeld mit deutlich reduzierten Streuverlusten. Bei PBT begründet sich die Werbeauslieferung auf die tatsächlichen Interessen der User und geht damit weit über das herkömmliche technische Targeting (bspw. geographisch, Uhrzeit, Browser) hinaus. Die Zielgruppenansprache bezieht sich dabei auf das Surfverhalten der Nutzer. Diese Ergebnisse werden durch Informationen zu Produktinteressen aus kontinuierlich durchgeführten Online- Befragungen angereichert. Damit ermöglichen wir Ihnen mit PBT eine Ansprache der Nutzer nach soziodemographischen Daten und Interessenaffinitäten.

Mit diesem weiteren wichtigen Service unterstützen wir bestmöglich Ihre Anforderungen an eine moderne Mediaplanung.

Mit iq-Targeting ermöglichen Wir Ihnen die Ansprache von über 4,5 Mio. Unique Clients bei ca. 20 Mio. qualifizierten Page Impressions pro Woche und ca. 80 Mio. Ad Impressions pro Woche.

Buchbare Kriterien

Soziodemographie

  • Alter, Geschlecht, Einkommen
  • Bildung, Berufsstand, Haushaltsgröße

Über 50 Einzelinteressensgebieten wie z.B.:

  • Derivate, Geldanlagen
  • Mode, Parfums, Kosmetik
  • Computer-Hardware / -Software
  • Finanzen
  • Automotive
  • Technik
  • Reisen uvm.

Unser Targetingsystem beruht dabei auf der Technologie der nugg.ad AG. Diese verfügt über langjährige Erfahrungen in der Marktforschung und hat das System gemeinsam mit Datenschützern entwickelt. Das unabhängige Landeszentrum für Datenschutz (ULD) zertifizierte das System von nugg.ad mit dem wichtigsten Prüfsiegel im Umgang mit sensiblen Nutzer-Daten.  

Weitere Informationen zu Predictive Behavioural Targeting erhalten Sie hier.


Kontextuelles Targeting Handelsblatt.com

Seit dem 4. Quartal 2008 bietet Ihnen Handelsblatt.com mit dem Keyword Advertising eine weitere innovative Werbemöglichkeiten Ihre Zielgruppe auf Handelsblatt.com anzusprechen. Im Gegensatz zum Keyword-Advertising auf Suchportalen bezieht sich diese Werbung jedoch nicht auf einen Suchbegriff, der vom User eingegeben wird. Vielmehr machen wir uns hier die lange Tradition unseres Verlagshauses zu Nutzen, die schon immer zu einzelnen Artikeln Schlagwörter vergeben hat. Aus über 200 Keywords können Werbungtreibende die Keywords auswählen, die Ihrem Produkt oder Ihrer Kampagne am besten entsprechen. Damit stellen Sie sicher, dass bei Ihrer Kampagne nur die Nutzer angesprochen werden, die sich für das von Ihnen ausgewählte Thema interessieren und die somit eine besonders hohe Affinität zu Ihrem Produkt aufweisen. Durch diese gezielt Zielgruppenansprache wird der Erfolg Ihrer Kampagne deutlich erhöht.

Erfahren Sie mehr über handelsblatt.com


Kontextuelles Targeting Golem

Bei dem kontextuellem Targeting weist der Redakteur einem Artikel sogenannteKeywords oder Schlagwörter zu, die den jeweiligen Inhalt beschreiben. Aus über 250 Keywords können Werbetreibende diejenigen auswählen, die Ihrem Produkt oder Ihrer Kampagne am besten entsprechen. Damit stellen Sie sicher, dass bei Ihrer Kampagne nur die Nutzer angesprochen werden, die sich für das von Ihnen ausgewählte Thema interessieren und die somit eine besonders hohe Affinität zu Ihrem Produkt aufweisen. Kampagnen mit kontextuellen Targeting erreichen daher im Durchschnitt eine 5-fach bessere Klickrate als Rotationskampagnen. Buchbar mit einer Wallpaper oder einem Medium Rectangle. Auf Wunsch ist eine Exklusivität in einem Themenbereich möglich.

Erfahren Sie hier mehr über golem.de