iq
Menu Der Vermarkter für Leitmedien

Alle Leitmedien

Aktuelles

Apotheken-Umschau/Baby und Familie

Toller Start in der AGOF für die Apotheken Umschau

Wir freuen uns sehr, dass apotheken-umschau.de aus dem Stand auf Platz 36 im Gesamtranking und als zweitgrößtes deutsches Gesundheitsportal geführt wird. Von der Zahl der Unique User setzen wir uns zusammen mit Netdoktor mit Abstand von den anderen Gesundheitsportalen ab.

Weiterlesen
iq digital

Wirkungsvolles Content Marketing - Der Best Case GE

GE als führendes digitales Industrieunternehmen verändert die Industrie durch softwarebasierte Technologien und Lösungen, die vernetzt, reaktionsschnell und vorausschauend sind. Seine Services, Technologien und Ressourcen sollen die Ergebnisse seiner Kunden nachhaltig verbessern.

Den gesamten Case finden Sie hier.

Weiterlesen
Apotheken-Umschau/Baby und Familie

NEU: Keyword-Targeting

Neu im Qualitätsportfolio der iq digital: Keyword-Targeting auf den Gesundheitsratgeber-Portalen apotheken-umschau.de und baby-und-familie.de. Ab sofort können mit dem Keyword-Targeting die für Sie relevanten Themen belegt werden. Von A wie „Abnehmen“ bis Z wie „Zähne“ sind vielfältige Möglichkeiten vorhanden, um auch spitze Zielgruppen zu erreichen.

Sichern Sie sich jetzt mit Keywords wie zum Beispiel „Erkältung“, „Stress“ oder „Reisen“die ideale Platzierung für Ihre Themen.

Preise und weitere Informationen finden Sie hier.

Fachmedien und Mittelstand

Das B2B Themennetzwerk in Kombination mit Handelsblatt und Wirtschaftswoche

Zielgruppen Analysen haben ergeben, dass „fachmedien und mittelstand digital“ nahezu die gleiche Zielgruppe wie die beiden Entscheider Medien Handelsblatt & Wirtschaftwoche anspricht: Die User im Themennetzwerk weisen fast identische demographische Merkmale auf und haben schier die gleichen Produktinteressen im Konsumbereich wie die User von Handelsblatt.com und WiWo.de.

Neben der Zielgruppen Ähnlichkeit, gibt es einen weiteren sehr interessanten und attraktiven Mehrwert, den das Themennetzwerk in Kombination mit den beiden Wirtschaftsportalen bietet:

Eine Planerweiterung um das B2B Themennetzwerk bringt in der Entscheider Zielgruppe einen Nettoreichweitenzuwachs von +43%.

Hier erfahren Sie mehr zu diesem Thema.

FAZ.NET

Der neue digitale Stellenmarkt auf FAZ.NET

Seit März 2016 überzeugt der FAZ Stellenmarkt im responsiven Design und neuen Inhalten, sodass er attraktive Angebote für Fach- und Führungskräfte bietet. Aktuelle Artikel zu Beruf, Karriere und Management sind Bestandteil des neuen FAZ Stellenmarktes.

Durch den Qualitätsjournalismus und der Glaubwürdigkeit der FAZ wird eine attraktive Leserschaft erreicht, welche auch Sie für sich nutzen können!

Erfahren Sie hier mehr!

jetzt

Ihr Sponsored Post auf jetzt

Zusammen mit Ihnen entwickelt die Serviceredaktion von jetzt ein individuelles Konzept, um Ihre Themen für die User zielgruppengerecht aufzubereiten. Kommen Sie auf uns zu! Wir beraten Sie bei Ihrer individuellen Content Integration!

Hier erfahren Sie mehr.

iq digital

Werbewirkung und Benchmarking

Seit 2012 erheben wir kontinuierlich die Werbewirkung der Kampagnen auf dem iq Portfolio.
Über 100.000 Nutzer und Leser unserer Titel haben bereits an unseren ad results Werbewirkungsumfragen teilgenommen.

Weiterlesen
SZ.de

Bundesliga Liveticker-Sponsoring

Sie können jedes Tor live miterleben! Das Bundesliga Liveticker-Sponsoring ermöglicht Ihnen eine exklusive Festplatzierung oder dynamische Bannerintegration im Liveticker. 

Hier erfahren Sie mehr! 

 

 

iq digital

Im Portfolio der iq digital erreichen Sie 53,5% aller Entscheider

Die LAE 2016 belegt: Mit unserem Premium Umfeldern erreichen Sie 1,57 Millionen Entscheider im Monat – Online, per Smartphone und per Tablet.

Lesen Sie hier die LAE Insights 2016.

iq digital

Content Marketing Kampagne inszeniert Digital Disruption

Die Content Marketing Kampagne zielt auf das zielgruppenrelevante Thema „Digital Disruption“ ab. Damit unterstreicht sie die Kompetenz des Kunden. Neben nutzwertigen Informationen werden gleichzeitig die Wünsche und Erwartungen der Leser hinsichtlich Best Practices bedient.

Den gesamten Case finden Sie hier.

Aktuelles

Apotheken-Umschau/Baby und Familie

Toller Start in der AGOF für die Apotheken Umschau

Wir freuen uns sehr, dass apotheken-umschau.de aus dem Stand auf Platz 36 im Gesamtranking und als zweitgrößtes deutsches Gesundheitsportal geführt wird. Von der Zahl der Unique User setzen wir uns zusammen mit Netdoktor mit Abstand von den anderen Gesundheitsportalen ab.

Weiterlesen
iq digital

Wirkungsvolles Content Marketing - Der Best Case GE

GE als führendes digitales Industrieunternehmen verändert die Industrie durch softwarebasierte Technologien und Lösungen, die vernetzt, reaktionsschnell und vorausschauend sind. Seine Services, Technologien und Ressourcen sollen die Ergebnisse seiner Kunden nachhaltig verbessern.

Den gesamten Case finden Sie hier.

Weiterlesen
Apotheken-Umschau/Baby und Familie

NEU: Keyword-Targeting

Neu im Qualitätsportfolio der iq digital: Keyword-Targeting auf den Gesundheitsratgeber-Portalen apotheken-umschau.de und baby-und-familie.de. Ab sofort können mit dem Keyword-Targeting die für Sie relevanten Themen belegt werden. Von A wie „Abnehmen“ bis Z wie „Zähne“ sind vielfältige Möglichkeiten vorhanden, um auch spitze Zielgruppen zu erreichen.

Sichern Sie sich jetzt mit Keywords wie zum Beispiel „Erkältung“, „Stress“ oder „Reisen“die ideale Platzierung für Ihre Themen.

Preise und weitere Informationen finden Sie hier.

Fachmedien und Mittelstand

Das B2B Themennetzwerk in Kombination mit Handelsblatt und Wirtschaftswoche

Zielgruppen Analysen haben ergeben, dass „fachmedien und mittelstand digital“ nahezu die gleiche Zielgruppe wie die beiden Entscheider Medien Handelsblatt & Wirtschaftwoche anspricht: Die User im Themennetzwerk weisen fast identische demographische Merkmale auf und haben schier die gleichen Produktinteressen im Konsumbereich wie die User von Handelsblatt.com und WiWo.de.

Neben der Zielgruppen Ähnlichkeit, gibt es einen weiteren sehr interessanten und attraktiven Mehrwert, den das Themennetzwerk in Kombination mit den beiden Wirtschaftsportalen bietet:

Eine Planerweiterung um das B2B Themennetzwerk bringt in der Entscheider Zielgruppe einen Nettoreichweitenzuwachs von +43%.

Hier erfahren Sie mehr zu diesem Thema.

FAZ.NET

Der neue digitale Stellenmarkt auf FAZ.NET

Seit März 2016 überzeugt der FAZ Stellenmarkt im responsiven Design und neuen Inhalten, sodass er attraktive Angebote für Fach- und Führungskräfte bietet. Aktuelle Artikel zu Beruf, Karriere und Management sind Bestandteil des neuen FAZ Stellenmarktes.

Durch den Qualitätsjournalismus und der Glaubwürdigkeit der FAZ wird eine attraktive Leserschaft erreicht, welche auch Sie für sich nutzen können!

Erfahren Sie hier mehr!

jetzt

Ihr Sponsored Post auf jetzt

Zusammen mit Ihnen entwickelt die Serviceredaktion von jetzt ein individuelles Konzept, um Ihre Themen für die User zielgruppengerecht aufzubereiten. Kommen Sie auf uns zu! Wir beraten Sie bei Ihrer individuellen Content Integration!

Hier erfahren Sie mehr.

iq digital

Werbewirkung und Benchmarking

Seit 2012 erheben wir kontinuierlich die Werbewirkung der Kampagnen auf dem iq Portfolio.
Über 100.000 Nutzer und Leser unserer Titel haben bereits an unseren ad results Werbewirkungsumfragen teilgenommen.

Weiterlesen
SZ.de

Bundesliga Liveticker-Sponsoring

Sie können jedes Tor live miterleben! Das Bundesliga Liveticker-Sponsoring ermöglicht Ihnen eine exklusive Festplatzierung oder dynamische Bannerintegration im Liveticker. 

Hier erfahren Sie mehr! 

 

 

iq digital

Im Portfolio der iq digital erreichen Sie 53,5% aller Entscheider

Die LAE 2016 belegt: Mit unserem Premium Umfeldern erreichen Sie 1,57 Millionen Entscheider im Monat – Online, per Smartphone und per Tablet.

Lesen Sie hier die LAE Insights 2016.

iq digital

Content Marketing Kampagne inszeniert Digital Disruption

Die Content Marketing Kampagne zielt auf das zielgruppenrelevante Thema „Digital Disruption“ ab. Damit unterstreicht sie die Kompetenz des Kunden. Neben nutzwertigen Informationen werden gleichzeitig die Wünsche und Erwartungen der Leser hinsichtlich Best Practices bedient.

Den gesamten Case finden Sie hier.